Wie Sie Vermieter bei Kurzzeitwohnen werden? Ganz einfach! Jetzt erfahren, wie Sie sich kostenlos registrieren, Ihre Objekte gebührenfrei vermieten und davon profitieren!

Vermieter werden bei Kurzzeitwohnen

So einfach geht’s – eine Anleitung in 3 Schritten

Sie möchten Ihre Wohnung gerne zur Kurzzeitmiete anbieten? Prima! Dann haben Sie mit Kurzzeitwohnen den idealen Partner gefunden. Auf der Plattform kurzzeitwohnen.com vermieten Sie Ihre Objekte kostenlos – ohne Gebühren und ohne Vermittlungskosten. Und wenn Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Abwicklung brauchen, kümmert sich das kompetente Kurzzeitwohnen-Team um Ihre Anliegen. Klingt einfach? Ist es auch! Wir verraten Ihnen, wie Sie schnell und unkompliziert zum Kurzzeitwohnen-Vermieter werden. Und welche Vorteile Sie davon haben. 

 

Kurzzeitwohnen-Vermieter werden – was ich dazu brauche

Vermieter auf Kurzzeitwohnen werden – das kann fast jeder. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Mietobjekt, das entweder in Ihrem Besitz ist oder die Untervermietung erlaubt. Das kann eine Wohnung sein, ein Apartment oder gleich ein ganzes Haus. Hauptsache, die Unterkunft ist vollständig möbliert, bezugsfertig und verfügbar. So dass sich Ihr Kurzzeitmieter schnell zu Hause fühlen kann. Von Vorteil sind natürlich auch eine funktionale Ausstattung, eine gute Lage und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann’s eigentlich auch schon losgehen mit dem Vermieten.

 

So funktioniert’s: 3 Schritte zum Kurzzeitwohnen-Vermieter

Der erste Schritt zum Vermieter ist die Registrierung auf kurzzeitwohnen.com. Der Rest erledigt sich fast von alleine. Denn die Vermarktung Ihrer Objekte und die Suche nach potenziellen Mietern wird über die Plattform abgewickelt. Alles andere übernimmt das erfahrene Team von Kurzzeitwohnen. 

 

Schritt 1: Kostenlos registrieren 

  • Öffnen Sie die Plattform kurzzeitwohnen.com und klicken Sie rechts oben im Fenster auf „Registrieren“.
  • Füllen Sie Ihre persönlichen Daten Schritt für Schritt aus und klicken Sie danach auf „Benutzerkonto erstellen“. Lesen und „akzeptieren“ Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Kurzzeitwohnen.
  • Kurz darauf erhalten Sie ein E-Mail, in dem Sie den Link zur Bestätigung finden. Draufklicken, und schon ist Ihr Vermieter-Konto bei Kurzzeitwohnen erstellt!  

 

Schritt 2: Mietobjekt anlegen

Nun können Sie gleich Ihr erstes Objekt  unter dem Punkt "Mein Profil" anlegen. Dazu folgen Sie einfach der Beschreibung auf der Website  – von den Objektdetails über die Ausstattung bis zum Mietpreis. Nützliche Hilfestellungen zu den einzelnen Feldern werden Ihnen ganz links auf der Seite angezeigt. 

 

Tipps zur Objektbeschreibung:

  • Die genaue Adresse Ihres Objekts ist aus Datenschutzgründen nicht öffentlich sichtbar. Erst bei einer Anfrage erhält der Mieter diese Angaben. 
  • Ausstattung: Für Kurzzeitwohnen-Mieter sind erfahrungsgemäß vor allem ein Internetzugang und Handtücher sowie Bettwäsche zum Wechseln wichtige Entscheidungskriterien. Noch mehr Tipps zur Wohnungsausstattung ...
  • Mietzeitraum: Kurzzeitwohnen empfiehlt, eine Aufenthaltsdauer von mindestens 14 Nächten und maximal 184 Nächten (sechs Monate) festzulegen. So vermeiden Sie einen Mehraufwand durch touristische „Wochenend-Mieter“ und stellen sicher, dass Sie die gesetzliche Frist von sechs Monaten nicht überschreiten. 
  • Mietpreis: Der Mietpreis muss inklusive aller Betriebs- und Nebenkosten angegeben werden. Die Kaution kann je nach Wohnungsausstattung festgelegt werden, auf jeden Fall aber sollte sie zwischen 300 und 500 Euro betragen. Falls Sie nach der Objektfreischaltung zu einer Anfrage den genauen Mietpreis kalkulieren möchten, hilft Ihnen dabei der Preisrechner, den Sie unter "Meine Objekte" aufrufen können.
  • Beschreibung: Achten Sie darauf, dass in der Beschreibung keine Straßenbeschilderung und keine Adresse oder Hausnummer enthalten ist. Auch eine englische Beschreibung sollte vorhanden sein. 
  • Bilder: Schöne und qualitativ hochwertige Bilder helfen, Ihr Objekt schneller, einfacher und öfter zu vermitteln.

 

Sie haben noch offene Fragen? Das Team von Kurzzeitwohnen hilft Ihnen gerne weiter: 0043 / 662 / 66 01 32

 

Schritt 3: Sie sind fast fertig ...

Sobald Sie alle relevanten Informationen zu Ihrem Objekt eingegeben haben, werden alle Daten noch einmal von Kurzzeitwohnen überprüft und anschließend freigeschaltet. Zudem kontaktiert Sie das Team noch einmal persönlich, um allfällige Fragen zu klären. Ab jetzt kann Ihr Objekt von potenziellen Mietern gefunden und angefragt werden. 

Wenn Sie noch mehr über Kurzzeitvermietung und interessante Themen aus der Welt der Vermieter erfahren möchten, schmökern Sie doch in unserer Vermieter-Enzyklopädie oder lesen Sie die Kurzzeitwohnen-FAQs für Vermieter

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

OK